Porta – Kölner Impressionen vom 12. Februar 2013

Start der Dokumentation im Kölner Zentrum war das Hahnentor, dann ging der Weg über den Neumarkt zum Hauptbahnhof, und selbst auf dem Rückweg fiel der Blick aus der Straßenbahn an der Dürener Straße auf zwei Porta-Taxis.

FAZIT:  Die Gestaltung ist auffällig, sympathisch und sehr gut lesbar.
Die Werbepräsenz ist beeindruckend: „Seh‘ ich ein Taxi, seh‘ ich Porta!“.

10:00 Uhr am Hahnentor „Die Ehrengarde der Stadt Köln feiert 111 Jahre“.

 

Neumarkt … so manch einem weist ein Porta-Taxi den Weg!

 

WDR Arkaden … nur eine Ampelschaltung 🙂 und 2 Porta-Taxis

 

Tourismusbüro Köln

 

Köln Hauptbahnhof – Nordseite

 

…und hier die Südseite des Hauptbahnhofs

 

Köln Dürener Straße (Gürtel)

 

[col2]Herzlichen Glückwunsch zum Porta Serienstar! Schöne Taxis schaffen es eben auch ins Fernsehen …

[/col2][col2_last]Das Bekleben der Taxis wird vom Taximedia Team professionell organisiert.

[/col2_last]